10. Sommer-Turnier der Geest-Bouler

Samstag, 27. August 2022


Beim 10. Sommer-Turnier der Geest-Bouler waren 27 Teams zu je 3 Spielern am Start. In jedem Team mussten mindestens ein Mann und eine Frau mitspielen. Aus diesen Anforderungen ergab sich der Modus nach dem gespielt wurde: Triplette formé mixte. In fünf Spielrunden von 10:00 – 17:45 Uhr, unterbrochen von einer Mittags- und einer Kaffeepause, traten die Mannschaften gegen immer neue Gegner an.

Die Teams kamen aus 20 verschiedenen Boulevereinen und Spielgemeinschaften aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bayern. Unter den 81 Spielern waren auch mehrere Nationalitäten vertreten. Neben deutschen Spielern waren iranische, türkische, portugiesische, syrische und chinesische Spieler zum Turnier nach Breklum gekommen.

Nach zwei Spielrunden hatte sich das Team Bamboule aus Rendsburg deutlich an die Spitze gesetzt, gefolgt von einem Team aus Idstedt/Lockstedt und zwei Teams der Geest-Bouler aus Breklum.

Das spätere Siegerteam aus Elmshorn lag zu dem Zeitpunkt noch auf Platz 5.

In der 3. Runde änderte sich die Reihenfolge. Das Bamboule-Team aus Rendsburg wurde auf den 6. Platz durchgereicht und die Mannschaft aus Idstedt/Lockstedt schob sich auf den 1. Platz. Ein Team der Geest-Bouler rutschte vom 3. auf den 8. Platz ab, während ein anderes Team aus Breklum vom 9. auf den 4. Platz vorrückte. Weiter nach oben, vor bis auf den 3. Platz, ging es für das spätere Siegerteam aus Elmshorn.

Die 4. Spielrunde wirbelte das Feld dann noch einmal kräftig durcheinander.

Da bei der Wertung der Ergebnisse nach dem Schweizer-System nur ein Team am Ende alle fünf Spielrunden gewinnen konnte, kam es in der letzten Runde zum Showdown zwischen dem führenden Team mit Brigitte Buthe + Jürgen Schulz (beide Idstedter Pétanque Club) + Mohammadreza Haji (Bärlauch-Bouler Lockstedt) und dem inzwischen zweitplatzierten Team von den Boulefreunden Elmshorn mit Christine Woltmann + Rainer Woltmann + Wolfgang Knief.

Es sollte eine eindeutige Sache für die Elmshorner werden. Mit einem klaren 13:1 beanspruchten sie den Turniersieg für sich. Die beiden Teams der Geest-Bouler konnten sich im Schlussspurt wieder auf die Plätze 2 und 3 zurückkämpfen, während die geschlagene Mannschaft Schulz/Buthe/Haji bis auf den 5. Platz zurückfiel. Bamboule Rendsburg erreicht am Ende den 10. Platz in der Gesamtwertung.

Die Turniersieger und die Platzierten auf den Rängen 2 – 9 erhielten aus den Händen des Turnierleiters Manfred Habenicht die ausgelobten Geldpreise.

 

Ein gelungenes Turnier bei bestem Sommerwetter, einer guten Organisation (mit Dorit im Turnierbüro), mit einem ausgezeichneten Cateringteam (Marlies, Uschi, Edith, Ulla, Annelie) und viel, viel Spaß der Akteure am Spiel!

Turniersieger - Platz 1 - Boulefreunde Elmshorn

Rainer Woltmann + Christine Woltmann + Wolfgang Knief

Platz 2 - Geest-Bouler Breklum

Horst Hansen + Renate Dyck + Bernd-Rito Sönksen

Platz 3 - Geest-Bouler Breklum

Norbert Lehmann - Sandra Fernandes + Hannes Petersen


Platz 4 - Boule-Terrier Viöl

Manfred Göttsch + Heinke Cornils + Karl-Heinz Cornils

Platz 5 - Idstedter Pétanque Club / Bärlauch-Bouler Lockstedt

Jürgen Schulz + Brigitte Buthe + Mohammadreza Haji


Platz 6 - Nordsee-Bouler Büsum / Heider Rinds Boule Union BSE

Gerhard Strohmeyer + Gudrun Hennig + Rüdiger Ruhnau

Platz 7 - Neben-Bouler Brunsbüttel /Heider Rinds Boule Union BSE

Wolfgang Ohrem + Anne Frömmling + Claus Zemeitat


Platz 8 - Spielgemeinschaft Horst / Geest-Bouler Breklum

Michael Dollberg + Martina Dollberg + Paul-Martin Andresen

Platz 9 - Nordsee-Bouler Büsum

Klaus Freitag + Veronika Freitag + Manfred Lebrecht


Platz 10 - Bamboule Rendsburg

Arne Elger + Mengjiao Yu + Thomas Lenhard


Ergebnisliste 10. Sommer-Turnier der Geest-Bouler Breklum am 27. August 2022

(Zum Vergrößern bitte anklicken!)



Gerhard von den Nordsee-Boulern aus Büsum schrieb nach dem Sommer-Turnier:

Liebe Geest-Bouler!

Ich möchte mich für das schöne Turnier gestern bedanken. Alles war wunderbar. Ganz großes Lob an die Cafeteria. Eure Anlage gefällt mir und ist super gepflegt. Alles prima. Ich freue mich schon auf das nächste Turnier.

 

Gruß von Gerhard aus Büsum. 

Mengjiao und Arne von Bamboule Rendsburg schrieben  nach dem Sommer-Turnier:

Liebe Inga und lieber Manfred,

gestern haben wir mit großer Ehre und riesigem Spaß an Eurem Turnier teilgenommen.

Es war sehr beeindruckend und aufregend zu sehen, wie professionell Ihr das Turnier geleitet habt.

Wir fanden es toll, dass die Organisation, das Mittagesessen, die Kuchenpause, auch die Sauberkeit der Sanitäranlagen usw. alle sehr gut gelungen sind.

Zu Hause haben wir die Broschüre, die Du uns geschenkt hast, durchgeblättert. Es begeistert uns, dass Ihr so viele Mühe und Energie investiert habt.

Wir möchten uns hier noch mal herzlich bedanken, dass wir die Gelegenheit hatten, Euch kennen zu lernen und unvergessliche Erinnerungen behalten zu können.

Wir wünschen Euch noch einen angenehmen Tag!

Mengjiao und Arne



Der Beitrag ist im Original zu finden auf: www.nf-palette.de





Bouletraining / -spiel für Jugendliche und Erwachsene an jedem Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr

 

Boulespiel für Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr


"Die Geest-Bouler"

im SV Germania Breklum

von 1920 e.V.

 

Spartenleitung

Manfred Habenicht

Inga Habenicht

25821 Breklum

Am Sportpark 1

(Sönnebüller Weg)

 

Telefon 04671 - 932044
Mobil 0162 - 9320148

eMail info@geest-bouler.de



Defibrillator beim SV Germania

Der SV Germania Breklum e.V. verfügt über einen Defibrillator mit dem in Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich des Sportlerheims für jedermann zugängig.