Zwei Medaillen bei der Weltmeisterschaft in Newcastle/England

Der Breklumer Geest-Bouler Wolfgang Lorenzen hat vom 17. – 24. August 2019 in Newcastle/England an der Weltmeisterschaft der Transplantierten und Dialysepati-enten, den WORLD TRANSPLANT GAMES, im Pétanque (Boule) und im Tischtennis teilgenommen.

 

Im Tischtennis hatte Wolfgang Lorenzen bei den diesjährigen Deutschen Meister-schaften der Transplantierten und Dialysepatien-ten vom 28. Mai – 1. Juni 2019 in Murr die Bronzemedaille im Einzel und die Silbermedaille mit seinem Partner Rainer Kirchhoff im Doppel gewonnen. Im Pétanque erreichte er bei den Deutschen Meisterschaften den 5. Platz und qualifizierte sich damit ebenfalls für eine Teilnah-me an den Weltmeisterschaften in Newcastle.

 

Bei der Weltmeisterschaft unterlag er im Tête-a-Tête (Boule-Einzel) im Achtelfinale dem Hongkong-Chinesen Sui Lung Lai und schied leider aus. Im Doublette Formé (Boule-2er-Teams) verlor Wolfgang Lorenzen mit seinem Team-partner Engelbert Eising aus Halle a.d. Saale zwar im Halbfinale gegen das südafrikanische Team Lombard/von der Westhaizen mit 7:13, erreichte aber den 3. Platz und damit die Bronzemedaille.

Siegerehrung "Pétanque Doublette Formé"  in Newcastle/England

(2. v.r.: Wolfgang Lorenzen Geest-Bouler/SV Germania Breklum e.V.)

Im Tischtennis-Einzel schied Wolfgang im Viertelfinale gegen den Russen Yury Savelov nach drei Sätzen aus. Im Tischtennis-Doppel erreichte er mit seinem Partner Dietmar Staude aus Sachsen, das Finale gegen starke Teams im Viertelfinale aus Dänemark und im Halbfinale aus China. Im Finale konnte sich jedoch das griechische Team Enos/Arkas in drei Sätzen durchsetzen. Die Silbermedaille war dem deutschen Team jedoch nicht mehr zu neh-men!

 

Eine herausragende Leistung, zu der wir Wolfgang und seinen Teampartnern

recht herzlich gratulieren!



 Geest-Bouler fährt zur Weltmeisterschaft nach England

 

Wolfgang Lorenzen vom 17. – 23. August 2019 in Newcastle/England

 

Alle zwei Jahre, immer im Wechsel mit den Europameisterschaften finden die Weltmeisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten, die WORLD TRANSPLANT GAMES, statt. In diesem Jahr geht es nach Newcastle in Eng-land. 2.500 Sportler aus 60 Nationen nehmen in vielen verschiedenen sport-lichen Disziplinen daran teil.

 

Mit dabei ist auch ein Breklumer Geest-Bouler, Wolfgang Lorenzen aus Mild-stedt. Er tritt bei den Wettkämpfen in seiner Paradedisziplin Tischtennis und im Pétanque (Boule) an. Im Tischtennis gewann Wolfgang Lorenzen bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften die Bronzemedaille im Einzel und die Silbermedaille mit seinem Partner Rainer Kirchhoff im Doppel. Im Pétanque erreichte er den 5. Platz und qualifizierte sich damit für eine Teilnahme an den Weltmeisterschaften.

 

Vorbereitet auf die Wettkämpfe im Pétanque hat er sich in den vergangenen Monaten beim intensiven Training und bei Turnieren der Geest-Bouler des SV Germania Breklum von 1920 e.V. in Breklum.

 

Die Geest-Bouler wünschen Wolfgang viel Erfolg in beiden Disziplinen,

„Schöne Spiele!“ und eine gesunde Heimkehr.


Teilnehmerausweis und -medaille von Wolfgang Lorenzen bei den

World Transplant Games vom 17. - 23. August 2019 in Newcastle

Boulebahn  der World Transplant Games in Newcastle,

ein mit Sand und Kies aufgeschütteter Parkplatz.


Zwischenbericht vom 18. August 2019, 12:55 Uhr:

Wolfgang hat die Vorrunde im Tête-á-Tête mit drei Siegen als Gruppenerster beendet. Damit hat er die KO-Runde erreicht!

Zwischenbericht vom 18. August 2019, 17:46 Uhr:

Wolfgang ist leider im Achtefinale gegen den 16. der Vorrunde Sui Lung LAI aus Hongkong mit 11:13 ausgeschieden.

Jetzt geht es für Wolfgang in Newcastle mit den Spielen in der Doublette und im Tischtennis weiter.

Wir wünschen ihm auch dabei viel Erfolg!

Zwischenbericht vom 20. August 2019, 09:36 Uhr:

Wolfgang gewinnt bei den World Transplant Games in Newcastle/England mit seinem Teampartner Engelbert Eising  aus Halle a.d. Saale beim Pétanque die Bronzemedaille im Modus "Doublette Formé" !



Bouletraining / -spiel für Jugendliche und Erwachsene an jedem Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr

 

Boulespiel für Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr


"Die Geest-Bouler"

im SV Germania Breklum

von 1920 e.V.

 

Spartenleiter

Manfred Habenicht

25821 Breklum

Am Sportpark 1

(Sönnebüller Weg)

 

Telefon 04671 - 932044
Mobil 0162 - 9320148

eMail info@geest-bouler.de



Defibrillator beim SV Germania

Der SV Germania Breklum e.V. verfügt nun über einen Defibrillator mit dem in Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich des Sportlerheims für jedermann zugängig.