7. Sommer-Turnier - 11. August 2018

Triplette Formé (3:3)

Das 7. Sommer-Turnier der Geest-Bouler war mit 27 Teams zu je 3 Spielern wieder einmal ausgebucht. 18 Vereine aus Schleswig-Holstein und Hamburg hatten eine oder mehrere Mannschaften nach Breklum entsandt. Gleich von Beginn an entwickelte sich

Spielrunde für Spielrunde ein spannender Wettkampf.

 

Leider mussten auch in diesem Jahr die Wettkämpfe mehrmals wegen Starkregens  unterbrochen werden (siehe Fotos)

Erst am Nachmittag ließen die Regenschauer nach. Aber dann wurde es vorüberge-hend so stürmisch, dass ein kleines Zelt von einer Bö so stark beschädigt wurde, dass es sofort entfernt werden musste (siehe Fotos).

Der Stimmung unter den Teilnehmern tat all dieses jedoch keinen Abbruch. Die  Pau-sen zwischen den fünf Spielrunden wurden zum intensiven Erfahrungsaustausch und zur Stärkung genutzt, für welches die Geest-Bouler ein tolles Catering mit Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken angeboten hatten.

Die Nord-Ostsee Sparkasse nutzte die Kulisse dieses Turniers um die offizielle Über-gabe einer Spende in Höhe von 1.500 € an die Boulesparte des SV Germania Breklum für die Anschaffung eines neuen Zeltsystems, welches bereits aufgebaut war und dem Sturm auch standgehalten hatte, durchzuführen. Die Geest-Bouler bedankten sich da-für bei der Regionaldirektorin der Nord-Ostsee Sparkasse Bredstedt, Christina Weinbrandt, die den Scheck überreichte.

Spendenübergabe der Nord-Ostsee Sparkasse durch die Regionaldirektorin Christina Weinbrandt (6.v.l.)
Spendenübergabe der Nord-Ostsee Sparkasse durch die Regionaldirektorin Christina Weinbrandt (6.v.l.)

Mit einer wetterbedingten Verspätung von fast einer Stunde rief der Spartenleiter der Geest-Bouler des SV Germania Breklum, Manfred Habenicht, dann die Spieler und Zuschauer kurz vor 18:00 Uhr zur Siegerehrung zusammen.

 

Turniersieger wurde ein Team der Kær Herred Ungdoms Forening aus Ladelund in Nordfriesland mit Henrik Hartwig, Thomas Schmidt und Gunnar Jensen. 

Turniersieger Breklumer Sommer-Turnier 2018 - v.l.: Henrik Hartwig, Thomas Schmidt und Gunnar Jensen
Turniersieger Breklumer Sommer-Turnier 2018 - v.l.: Henrik Hartwig, Thomas Schmidt und Gunnar Jensen

Den 2. Platz errang das Team von BinPark-Bergedorf aus Hamburg mit Isabelle le Bras, Glen Mabileau und Christian Hahnen. Ein weiteres Team aus Hamburg, vom Lemsahler SV, mit Anja Cornils, Stefan Froschauer und Christan Krümmel, erreichte Rang 3. 

 

Die Breklumer Geest-Bouler hatten gleich zwei Teams unter den zehn Preisträgern. Platz 6 erreichten Annelie Lesch, Ulla Hess und Hinrich Lesch. Nur einen Platz dahinter landeten Renate Dyck, Horst Hansen und Bernd-Rito Sönksen.

2. Platz Christian Hahnen + Isabelle le Bras + Glen Mabileau - BinPark Bergedorf Hamburg
2. Platz Christian Hahnen + Isabelle le Bras + Glen Mabileau - BinPark Bergedorf Hamburg
5. Platz Holm Lehmann + Hans Stutzke + Jan Ketelhohn - Pétanque Kronshagen
5. Platz Holm Lehmann + Hans Stutzke + Jan Ketelhohn - Pétanque Kronshagen
8. Platz Werner Präfrock + Christoph Müller + Wolfgang Joohs - Idstedter Pétanque Club
8. Platz Werner Präfrock + Christoph Müller + Wolfgang Joohs - Idstedter Pétanque Club
3. Platz Stefan Froschauer + Anja Cornils + Christian Krümmel - SV Lemsahl Hamburg
3. Platz Stefan Froschauer + Anja Cornils + Christian Krümmel - SV Lemsahl Hamburg
6. Platz Annelie Lesch + Hinrich Lesch + Ulla Hess - Geest-Bouler Breklum
6. Platz Annelie Lesch + Hinrich Lesch + Ulla Hess - Geest-Bouler Breklum
9. Platz Daryn Lange + Marion Lange + Michel Wott - Idstedter Pétanque Club
9. Platz Daryn Lange + Marion Lange + Michel Wott - Idstedter Pétanque Club
4. Platz Burkhard Nitsch + Detlef Leitenberger + Alexandre Deleagarde - Tarup UF
4. Platz Burkhard Nitsch + Detlef Leitenberger + Alexandre Deleagarde - Tarup UF
7. Platz Bernd-Rito Sönksen + Renate Dyck + Horst Hansen - Geest-Bouler Breklum
7. Platz Bernd-Rito Sönksen + Renate Dyck + Horst Hansen - Geest-Bouler Breklum
10. Platz Veronika Freitag + Klaus Freitag + Heinke Levsen - Nordsee-Bouler Büsum
10. Platz Veronika Freitag + Klaus Freitag + Heinke Levsen - Nordsee-Bouler Büsum

Die Ergebnisliste mit den Platzierungen aller Teams ist unter diesem LINK abrufbar.


eMail von Detlef Leitenberger, Tarup UF - Flensburg vom 14. August 2018:

 

Hallo Inga, hallo Manfred,
liebe Breklumer Geest-Bouler,


ganz herzlichen Dank für diesen herrlichen, tollen Bouletag, den ihr alle uns und mir bereitet habt. Ja, Manfred, ein schöner Bouletag ging zu Ende. Jedoch, von Euch noch dazu solch schöne Erinnerungen, Worte, Bilder zugesendet zu bekommen, ist ohnegleichen. Besonders Eure herzliche Gastfreundschaft, euer tolles Miteinander, schafft Vorfreude auf ein mögliches Wiederkommen        - wenn die Anmeldung klappt
😊 -  und dabei sein zu dürfen. Erst recht so ist Gewinnen wirklich nicht alles.

Und die Sonne kam ja am Sonntagmorgen um 06:10 Uhr auch wieder hervor 😊 (siehe Foto).


Lieben Dank nochmals an alle Breklumer!

Mit den herzlichsten Grüßen
Detlef Leitenberger

 



Ankündigung Sommer-Turnier




Bouletraining / -spiel für Jugendliche und Erwachsene an jedem Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr

 

Training für Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr


"Die Geest-Bouler"

im SV Germania Breklum

von 1920 e.V.

 

Spartenleiter

Manfred Habenicht

25821 Breklum

Am Sportpark 1

(Sönnebüller Weg)

 

Telefon 04671 - 932044
Mobil 0162 - 9320148

eMail info@geest-bouler.de



Defibrillator beim SV Germania

Der SV Germania Breklum e.V. verfügt nun über einen Defibrillator mit dem in Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich des Sportlerheims für jedermann zugängig.