Unsere Chapeau-Turniere 2022

ACHTUNG!

Terminänderungen aufgrund der aktuellen Corona-Lage jederzeit möglich!


88. Chapeau-Turnier - Samstag, 04. Juni 2022

ab 14:00 Uhr - 3 Runden Supermêlée - Startgeld 2 €


Unsere weiteren Chapeau-Turniere 2022

Samstag, 23. Juli 2022

Samstag, 13. August 2022

Samstag, 10. September 2022

Samstag 05. Nov. 2022

Samstag, 03. Dez. 2022



87. Chapeau-Turnier am 19. März 2022

Zum 87. Chapeau-Turnier am 19. März 2022 waren nicht nur 24 Geest-Bouler, sondern auch 11 Gastspieler aus ganz verschiedenen Boulevereinen nach Breklum gekommen.

 

Bei schönstem Frühlingswetter, aber eiskaltem Nord-Ost-Wind, wurde in drei Spielrunden der Sieger ermittelt. Der jüngste Spieler des Turniers, der 18-jährige Claas Stadel der Geest-Bouler, zeigt an diesem Tag allen anderen Spielern, dass er in den vergangenen Wochen viel trainiert und dabei viel gelernt hat. Mit drei gewonnen Spielen und 23 Pluspunkten in der Differenz gewann er das 87. Chapeau-Turnier vor Siegert Stauss (Up’n Swutsch) und Rita Hagge-Hansen (Geest-Bouler Breklum).

1. Platz Claas Stadel - Geest-Bouler
1. Platz Claas Stadel - Geest-Bouler
2. Platz Siegert Stauss - Up'n Swutsch
2. Platz Siegert Stauss - Up'n Swutsch
3. Platz Rita Hagge-Hansen - Geest-Bouler
3. Platz Rita Hagge-Hansen - Geest-Bouler

Download
Ergebnisliste 87. Chapeau-Turnier vom 19. März 2022
20220319 Ergebnisliste 87-Chapeau-Turnie
Adobe Acrobat Dokument 91.6 KB

86. Chapeau-Turnier am 19. Februar 2022

In der Nacht vom 18. auf den 19. Februar war der Orkan "Zeynep" über Schleswig-Holstein mit viel Regen und Böen von bis zu 140 km/h hinweggezogen. Am Vormittag hatte es noch viel geregnet. Eigentlich kein Wetter um Boule im Freien zu spielen.

Doch die nordfriesischen Geest-Bouler sind härter!

23 Geest-Bouler trotzten an diesem immer noch stürmischen und regenerischen Tag dem Wetter und spielten das 86. Chapeau-Turnier bis zum Ende durch. Acht von ihnen wurden in der letzten Spielrunde vom Starkregen völlig durchnässt, aber aufgeben oder aufhören war keine Option.

1. Platz Hannes Petersen - Geest-Bouler
1. Platz Hannes Petersen - Geest-Bouler
2. Platz Manfred Habenicht - Geest-Bouler
2. Platz Manfred Habenicht - Geest-Bouler
3. Platz Otto Hansen - Geest-Bouler
3. Platz Otto Hansen - Geest-Bouler

Download
Ergebnisliste 86. Chapeau-Turnier vom 19. Februar 2022
20220219 86-Chapeau-Turnier Ergebnislist
Adobe Acrobat Dokument 89.2 KB

85. Chapeau-Turnier am 22. Januar 2022

Zum ersten Chapeau-Turnier nach dem Jahreswechsel trafen sich 28 Geest-Bouler auf dem Boulodrome im Sportpark des SV Germania. Doch das Wetter war nicht das Beste.

Nieselregen aus durchgehend grauer Bewölkung machten es den Sportlern schwer. Nicht alle kamen gut mit dem nassen und sehr tiefen Boden zurecht, der sich auch noch von Spiel zu Spiel änderte. Und doch wurden spannende Wettkämpfe gezeigt. Unter Flutlicht ging das Turnier zu Ende.

Eine Überraschung hatten Sandra und Norbert im Gepäck. Sie überreichten den Geest-Boulern als Geschenk eine Spendenbox für Desinfek-tionstücher zur Wandmontage mit mehreren Vorratspackungen. Diese wird den Boulespielern nicht nur in Corona-Zeiten, sondern auch bei anderen Gelegenheiten wertvolle Dienste leisten.

1. Platz Otto Hansen - Geest-Bouler
1. Platz Otto Hansen - Geest-Bouler
2. Platz Paul-Martin Andresen - Geest-Bouler
2. Platz Paul-Martin Andresen - Geest-Bouler
3. Platz Hannes Petersen - Geest-Bouler
3. Platz Hannes Petersen - Geest-Bouler

Download
Ergebnisliste 85. Chapeau-Turnier vom 22. Januar 2022
20220122 85-Chapeau-Turnier Ergebnislist
Adobe Acrobat Dokument 61.6 KB


Bouletraining / -spiel für Jugendliche und Erwachsene an jedem Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr

 

Boulespiel für Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr


"Die Geest-Bouler"

im SV Germania Breklum

von 1920 e.V.

 

Spartenleitung

Manfred Habenicht

Inga Habenicht

25821 Breklum

Am Sportpark 1

(Sönnebüller Weg)

 

Telefon 04671 - 932044
Mobil 0162 - 9320148

eMail info@geest-bouler.de



Defibrillator beim SV Germania

Der SV Germania Breklum e.V. verfügt über einen Defibrillator mit dem in Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich des Sportlerheims für jedermann zugängig.