Vereinsmeisterschaften 2018


Bei den Vereinsmeisterschaften Tête-á-Tête und Doublette wurden am 22. September 2018 nur die beiden Finalspiele ausgetragen. Die Drittplatzierten in beiden Disziplinen standen bereits vorher fest.

 

Während am Vortag noch ein Sturmtief mit Windgeschwindigkeiten von 110 km/h über Nordfriesland hinweg zog, blieb der vorhergesagte Dauerregen am Nachmittag des Finaltages zum Glück aus. Erst kurz nach dem Ende des letzten Spiels fielen einzelne Tropfen vom Himmel.

 

Im Tête-á-Tête standen sich zuerst Rita Hagge-Hansen und Manfred Habenicht gegen-über. In einem spannenden und fast ausgeglichenen Spiel standen es kurz vor dem Ende 11:10 für Rita. Als Manfred dann in der letzten Aufnahme gleich zwei Kugeln deutlich danebenlegte, war die Entscheidung vorhersehbar. Rita reichten zwei gewor-fene Kugeln zum 13:10 Sieg und damit zum Titel einer „Vereinsmeisterin Tête-á-Tête 2018“. Manfred musste sich, wie bereits im Vorjahr, mit dem Titel eines Vizemeisters und dem 2. Platz begnügen. Die Urkunde mit Bronzemedaille für den 3. Platz erhielt Hinrich Lesch.


Manfred Habenicht

Vizevereinsmeister - Tête-á-Tête 2018

2. Platz

Rita Hagge-Hansen

Vereinsmeisterin - Tête-á-Tête 2018

1. Platz

Hinrich Lesch

Vereinsmeisterschaft - Tête-á-Tête 2018

3. Platz


Im Finalspiel der Doublette standen sich Inga Habenicht mit Karl-Heinz Mextorf und Horst Hansen mit Bernd-Rito Sönksen gegenüber. Nach dem ersten Punkt für Inga und Karl-Heinz bestimmten Horst und Bernd-Rito bis zum 11:1 das Geschehen auf dem Bouleplatz. Doch nach einer missglückten Aufnahme von Horst und Bernd-Rito gelang Inga und Karl-Heinz eine 5er-Aufnahme und es hieß plötzlich nur noch 11:6. Als Bernd-Rito dann in einer der nächsten Aufnahmen zweimal danebenschoss, kamen ihre Geg-ner weiter bis auf 11:9 heran. In der letzten Aufnahme jedoch verließ Inga und Karl-Heinz das Glück und Bernd-Rito und Horst gelangen die zwei noch zum Sieg fehlen-den Punkte. Mit dem Endergebnis von 13:9 wurden Horst Hansen und Bernd-Rito Sönksen zum ersten Mal „Vereinsmeister Doublette 2018“. Für Horst war es der erste Vereinsmeistertitel. Bernd-Rito hatte bereits im Vorjahr den Titel eines „Vereins-meisters Tête-á-Tête 2017“ gewonnen.

 

Vizemeister Doublette 2018 wurden Inga und Karl-Heinz, die den 2. Platz belegten. Den 3. Platz erreichten die Vorjahresmeister Manfred Thomsen und Otto Hansen.

Inga Habenicht + Karl-Heinz Mextorf Vizevereinsmeister - Doublette 2018

2. Platz

Horst Hansen + Bernd-Rito Sönksen

Vereinsmeister - Doublette 2018

1. Platz

Manfred Thomsen + Otto Hansen

Vereinsmeisterschaft - Doublette 2018

3. Platz


Nach der Siegerehrung, bei der es für die Sieger und die Platzierten auf den Plätzen 2 und 3 Urkunden und Medaillen gab, wurden die beiden großen Wanderpokale an die Vereinsmeister 2018 übergeben.

 

Im Anschluss an das gemeinsame Abendessen, es gab kalte Platten (siehe Fotos), wur-den noch einige Stunden Fachgespräche über den Boulesport und viele nette Plaude-reien geführt.



Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft Doublette 2018


Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft Tête-á-Tête 2018



Bouletraining / -spiel für Jugendliche und Erwachsene an jedem Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr

 

Boulespiel für Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr


"Die Geest-Bouler"

im SV Germania Breklum

von 1920 e.V.

 

Spartenleiter

Manfred Habenicht

25821 Breklum

Am Sportpark 1

(Sönnebüller Weg)

 

Telefon 04671 - 932044
Mobil 0162 - 9320148

eMail info@geest-bouler.de



Defibrillator beim SV Germania

Der SV Germania Breklum e.V. verfügt nun über einen Defibrillator mit dem in Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich des Sportlerheims für jedermann zugängig.