"Aktuelle Nachrichten!"


Jahresbroschüre Nr. 8/2020 der Geest-Bouler

 

Die neue Jahresbroschüre der Geest-Bouler ist  - unter einem neuen Titel -  nach mehr als 105 Arbeitsstunden fertig gestellt worden und befindet sich nun zum Satz und Druck in der Druckerei in Husum.

 

Die Auslieferung und die Verteilung an die Geest-Bouler erfolgt voraussichtlich in der ersten Februarwoche. Die Sponsoren erhalten die Broschüre im Februar.

 

Wir wünschen Euch bereits jetzt "Viel Spaß beim Lesen!"

Liebe Grüße von Inga und Manfred



Mord auf dem Bouleplatz

... ist der erste Kriminalroman der begeisterten Boulespielerin und Autorin Gisela Arndt

 

"Auf dem Bouleplatz von Bad Fischbach wird ein Mann brutal niedergeschlagen. Kommissar Lindner und seine attraktive Kollegin Hafer ermitteln und stoßen immer wieder auf Probleme, die sie in ihrer Arbeit behindern. Doch manchmal führt ein wenig Glück zum Erfolg..."

 

Seitenanzahl 172 / TREDITION-Verlag Hamburg / ISBN: 978-3-7482-7548-0 / Erscheinungsdatum 24.07.2019

Paperbackausgabe 7,99 € (auch als E-Book zu haben)



Ligaspielbetrieb - Oberliga A - 2020

Der Pétanque Verband Nord hat die ersten Informationen zum Ligaspielbetrieb 2020 veröffentlicht. Die Geest-Bouler werden da-nach mit ihrer Oberligamannschaft gegen folgende Mannschaften antreten:

 

Idstedter Pétanque Club 2

Lübecker Boule Club 1

Pétanque Kronshagen 1

Nordboules Pétanque Club Kiel 2

Sport- und Spielverein Brammer 1

Compagnie de Boule Lübeck 3

und gegen

                                                                                              Idstedter Pétanque Club 3         oder

                                                                                          Hot Club Ottensen Hamburg 1     oder 

Bin Park Bergedorf Hamburg 2

 

Die endgültige Entscheidung, welche der drei letztgenannten Vereine unser Gegner wird, fällt in der Landesdelegiertenversam-mlung am 16. Februar 2020 in Neumünster.

 

Die Oberligasaison 2020 in der die Geest-Bouler fast ausschließlich gegen die großen Vereine aus Hamburg, Kiel, Idstedt und Lübeck spielen werden, wird also spannend.

 

Die Gegner unser Regionalligamannschaft stehen leider noch nicht fest.


Boulespieler-Skulptur in Leeds/England

                                                                                                                                                                                         Idee Wolfgang Lorenzen - Mildstedt

Auf einem ruhigen gepflasterten Platz im Herzen der Stadt Leeds in Yorkshire/England demonstriert ein Franzose einer neugierigen York-shire-Familie das traditionelle Pétanque- Spiel. What do the Yorkshire folk make of it? Was halten die Yorkshire-Leute davon? Are they keen to join in? Wollen sie mitmachen?

 

The sculpture is officially called 'The Boules Players', and was created by Sowerby Bridge sculptor Roger Burnett.Die Skulptur heißt offiziell "The Boules Players" und wurde vom Sowerby Bridge-Bildhauer Roger Burnett geschaffen. Sie wurde im Jahr 2000 vom Oberbürgermeister der Stadt Lille in Frankreich, mit der Leeds eine Partnerschaft eingegangen ist, enthüllt. Die Skulptur befindet sich neben einem Bouleplatz, der in den Sommermonaten häufig von einheimischen Arbeitern in der Mittagspause genutzt wird.

 

Boules was invented in 1907 in La Ciotat near Marseilles, and the first tournament was organised in 1910. Popular in France, the game is less familiar in England;Heute können die Bürger von Leeds im Leeds Petanque Club und im Northern Petanque Club, die jeden Sommer das Colliers Cup Petanque-Turnier in Bond Court veranstalten, Petanque spielen.  



Bouletraining / -spiel für Jugendliche und Erwachsene an jedem Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr

 

Boulespiel für Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr


"Die Geest-Bouler"

im SV Germania Breklum

von 1920 e.V.

 

Spartenleiter

Manfred Habenicht

25821 Breklum

Am Sportpark 1

(Sönnebüller Weg)

 

Telefon 04671 - 932044
Mobil 0162 - 9320148

eMail info@geest-bouler.de



Defibrillator beim SV Germania

Der SV Germania Breklum e.V. verfügt nun über einen Defibrillator mit dem in Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich des Sportlerheims für jedermann zugängig.